Shop Hochparterre 2012 Maiausgabe 2012

Maiausgabe 2012

  • Meinungen
    Design for all: Ist «für alle» überhaupt machbar? Statements von Ulrike Rau (Vorsitzende des Ausschusses Barrierefreie Stadt- und Gebäudeplanung der Architektenkammer Berlin) und Anne Uhlmann (Architektin bei Birchmeier Uhlmann Architekten).
  • Hausaufgaben
    Architektur im baulustigen Wallis
  • Doppelsessel
    Zwei Schwestern führen die Stuhlfirma Dietiker weiter
  • Spartheater
    Jean-Pierre Dürigs Koloss auf kleinem Fuss in Freiburg
  • Lautsprecher
    Raumplanung und Zweitwohnung. Von Köbi Gantenbein.
  • Sitten und Bräuche
    Innen ist das neue aussen. Von Gabriel Vetter.
  • Massarbeit
    Lorenz Boegli, Siebdrucker: «Ich kann die Technik mit der Technik überlisten.»
  • Titelgeschichte: Wie machens denn die Walliser?
    Anspruchsvolle Architektur entsteht im Wallis zwischen wildem
    Wohnungsbau und wertvollem Wettbewerb. Zu Besuch bei fünf Architekturbüros. Von Werner Huber.
  • Design: Die Tochter-Gesellschaft
    Bei der Sitzmöbelfirma Dietiker haben Jacqueline und Nathalie Felber die Chefsessel übernommen. Von Rebekka Kiesewetter.
  • Wettbewerb: Das schlechteste aller Verfahren
    Bad Ragaz will eine Schule erweitern. Die Gemeinde wählt ein billiges Verfahren, das sie teuer zu stehen kommen kann. Von Ivo Bösch.
  • Architektur: Gleichgewicht in Schieflage
    Das Theater «Equilibre» in Freiburg ist ein städtebaulicher Markstein. Doch bei der Umsetzung verliess die Stadt der Mut. Von Andres Herzog.
  • Architektur: Bauten und Menschen
    Architekturfotografien sind meist menschenleer. Das hat verschiedene Gründe, zeigen an der EWZ-Selection prämierte Bilder. Von Meret Ernst.
  • Design: Schmucke Objekte
    Design oder Kunst? Schmuckdesigner u?berraschen mit Knochenarbeit. Von Christina Horisberger.
  • Architektur: Alles nur Fassade
    Die Glashu?lle der Bauten auf der Luzerner Allmend stammt aus China. Trotz Umweltsiegel zählte bei der Vergabe der Preis mehr als die Ökologie. Von Andres Herzog.
  • Design: Sehschule mit Ländlermusik
    Das Musiktheater «Wysel» ist ein Drama von Raum, Licht und dem Beginn
    der Popmusik in der Schweiz.
  • Leute
    Eröffnung Stadtmuseum Rapperswil-Jona. Von Rahel Marti.
  • Siebensachen
    Die «Affolter Liege 1158», der Kompass «Recta DT 420G», Männerjacke «Arausio». Von Meret Ernst.
  • Fin de Chantier
    Aktuelle Bauten aus der Schweiz.
  • Im Gebrauch
    «Eine Bühne für den Konsum: Im März 2012 stand der Apple-Store in Lajpat Nagar, einem aufstrebenden Quartier im Süden von Neu-Delhi, kurz vor der Eröffnung.» Navid Tschopp, www.navid.ch

Preis: CHF 18.00