Shop Hochparterre 2011 Märzausgabe 2011

Märzausgabe 2011

    Ingenieure als Designer
    Schulbesuche, Firmenworte, Ateliergespräche
  • Ende gut, Kanti gut
    Der Markstein der Sechzigerjahre ist gerettet
  • Auf- und Absteiger
    Die Rangliste von 50 Architekten-Websites
  • Meinungen
    Günstige Wohnungen fördern - durch die Raumplanung? Statements von André Wicki (Bauchef Stadt Zug), Ernst Hauri (Direktor des Bundesamtes für Wohnungswesen), Walter Angst (Mieterverband Zürich) und Urs Hausmann (Wüest & Partner).
  • Lautsprecher
    Sparstaat und Architektur. Von Köbi Gantenbein.
  • Sitten und Bräuche
    Der sprichwörtliche Architekt. Von Gabriel Vetter.
  • Massarbeit
    Hans Gautschi, Schmied und Schlosser
  • Titelgeschichte: Jetzt lernen die Ingenieure die Sprache der Gestalter
    Gebraucht werden Ingenieure, die mit Designerinnen zusammenarbeiten können. Ein Blick in die Ausbildung und Besuche bei Designingenieurinnen. Von Meret Ernst
  • Architektur: Kanti im Jungbrunnen
    Vom Abbruch bedroht, erstrahlt das Schulhaus «Halde» in Chur jetzt in neuem Glanz. Von Werner Huber.
  • Architektur: Klick ohne Kick
    Die Webseiten der Architekturbüros haben sich verbessert, hervorragend sind aber nur wenige. Von Andres Herzog.
  • Design: Mit alt mach neu
    In Zürich gibt es jetzt die Senior Design Factory. Sie ist das Resultat einer Diplomarbeit und fördert Talente der Generation 75 plus. Von Lilia Glanzmann.
  • Architektur: Das Kunstkraftwerk
    Ein Kesselhaus dient dem Künstler als Schaulager. Sein Giesser wohnt in einem ausgedienten Schnellrestaurant auf dem Dach. Von Axel Simon.
  • Wettbewerb: Ankauf Adieu
    Unsicherheit herrscht in den Jurys. Denn der Ankauf, ein Pfeiler des Architekturwettbewerbs, ist seit einem Gerichtsurteil gefährdet. Von Ivo Bösch.
  • Design: Ein Stuhl zum Schaffen
    Carmen und Urs Greutmann haben für Stoll Giroflex einen weiteren Bürostuhl entworfen. Warum sind diese Möbel nie fertig erfunden? Von Lilia Glanzmann.
  • Architektur: Für Kinderaugen
    Mit klugen, schönen und einfachen Inhalten zeigt eine Reihe Bücher die Welt des Bauens und vermittelt mehr als nur Baggerfaszination. Von Reto Westermann.
  • Leute
    Tag der offenen Tür an der Wohnüberbauung Schönberg Ost.
  • Siebensachen
    Plastiktüte «Plastic Bag», Gläserserie «Glas by Esteller», Leuchte «Oloom».
  • Fin de Chantier
    Aktuelle Bauten aus der Schweiz.
  • Raumtraum
    Das grosse Interieur. Von Philippe Rahm.

Preis: CHF 18.00