Shop Edition Kooperation Holzschopf und Betonklotz

Holzschopf und Betonklotz

    Köbi Gantenbein ist Chefredaktor der Architekturzeitschrift Hochparterre. In «Holzschopf und Betonklotz» hat er 25 Texte zur Architektur, Landschaft und Baukultur Graubündens versammelt. Er porträtiert Menschen wie die Architektin Tilla Theus oder die Architekten Gion Caminada, Kurt Hauenstein, Robert Obrist, Peter Zumthor und die Dynastie Hartmann. Dazu den Ingenieur Christian Menn und den Fotografen Ralph Feiner. Er stellt den fantasiereichen Konstrukteur Albi Brun, den Solarenergiepionier Gallus Cadonau und seinen Grossvater, den Schreiner Jakob Gantenbein, vor. Er fasst das Drama um die Therme Vals zusammen, erzählt die Geschichte der Lawinenverbauungen von St. Antönien, präsentiert Perlen und Tränen des Bauens für den Tourismus im Oberengadin und schildert den Klang des Dorfes Fläsch. Im Nachwort schreibt Peter Zumthor: «Wer Graubünden liebt, wer sich mit Köbi Gantenbein an diesem Kanton freut und reibt, liest seine Texte mit Gewinn. Mir sprechen sie aus dem Herzen.»
  • Köbi Gantenbein ist Chefredaktor der Architekturzeitschrift Hochparterre. In «Holzschopf und Betonklotz» hat er 25 Texte zur Architektur, Landschaft und Baukultur Graubündens versammelt.

Preis: CHF 29.00